10.05.2016

#ichbaumirmeinkleid - Zusammenfassung


Zwei Wochen lautete das Motto auf den unterschiedlichsten Blogs: #ichbaumirmeinkleid – alles drehte sich um Kleider-Schnitte, die als Modul-Systeme aufgebaut sind, um Kleiderbaukästen und Baukastenkleider.

Mit dabei waren Kathrin (»Naadisnaa«), Tamara (»Sprungfaden«), Tessa (»KÖNIGkind«), Sandra (»Rehgeschwister«) und Lena (»Fantantisch«). 

Wir – Catrin (»Stoffbüro«) und Petra (»pedilu bloggt«) – bedanken uns auf’s Herzlichste bei unseren Forscherkolleginnen und Mitstreiterinnen um die Frage: Was können die verschiedenen Kleider-Baukästen, die wir unter die Lupe genommen haben?

Folgende Schnitte haben wir uns vorgenommen, um ihr Potenzial auszuloten:
  • »1 Schnitt – 10 Kleider«, von Laura Hertel, erschienen bei EMF,
  • »Kleider nähen«, von Tanya Whelan, erschienen bei EMF,
  • »Näh Dir Dein Kleid«, von Rosa P., erschienen im Christophorus Verlag,
  • »Else«, von Schneidernmeistern, und
  • »Ella« von Pattydoo.
Und damit Ihr noch einmal alle Kleider im Überblick betrachten könnt – elf an der Zahl!, haben wir sie hier für Euch zusammengetragen:

»1 Schnitt – 10 Kleider« (Laura Hertel) 



»Ella« (Pattydoo) 



Zum Beitrag: Petra | pedilu bloggt

»Else« (Schneidernmeistern) 


Zum Beitrag: Tamara | Sprungfaden 


Zum Beitrag: Petra | pedilu bloggt

»Näh Dir Dein Kleid«“ (Rosa P.) 




Zum Beitrag: Tessa | KÖNIGkind 


Zum Beitrag: Kathrin | Naadisnaa

»Kleider nähen« (Tanya Whelan) 


Zum Beitrag: Sandra | Rehgeschwister 


Zum Beitrag: Lena | Fantantisch

Wir bedanken Euch für’s Mitlesen und Mitfiebern, für die vielen herzlichen Kommentare und kritischen Stimmen! Und wir wünschen Euch viel Spaß bei den Bauarbeiten an Euren eigenen Kleidern …

Catrin und Petra

Kommentare

  1. Liebe Petra,

    ich danke Dir herzlich für die tolle Zusammenarbeit - und allen Teilnehmerinnen für eine schöne und inspirierende Blogtour! Es hat großen Spaß gemacht, und es ist eine Freude, sich hier durch die gesamte Galerie zu scrollen und zu klicken.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schöne Zusammenfassung, es war in der Tat spannend zu schauen, was für Kleider entstanden sind und wie unterschiedlich und einzigartig doch jedes geworden ist :) Sehr inspirierend!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig